Wer wir sind

Wir sind ein Zusammenschluss von Christen aus unterschiedlichen kirchlichen Hintergründen, die auf ehrenamtlicher Basis die Arbeit unter den Ärmsten in Kampala unterstützen. 

Wir wollen damit Jesus nachfolgen, dessen Liebe und Barmherzigkeit bei den Ausgestoßenen und Randständigen immer besonders sichtbar wurde. Wir haben das Vertrauen, dass sich diese Liebe auch heute noch als heilend erweist, und wir sehen in 10 Jahren Dienst, welche Hoffnung und Zukunft ins Leben von Kindern und Jugendlichen kommt, die dieser Liebe begegneten.

Robinah Leykauf
Robinah LeykaufVorstandsvorsitzende
lebt seit 1994 in Deutschland, ist verheiratet und hat drei Kinder 2006 gründete sie in Kampala/Uganda das Hilfsprojekt für Straßenkinder. Es begann mit 40 Kindern welche zwei Mal in der Woche eine warme Mahlzeit bekamen. Jetzt, im Jahre 2016, ist die Anzahl der Kinder auf nahezu 250 angewachsen. Robinah Leykauf steckt ihre ganze Liebe und Kraft in diese Projekt, das von Fokus Leben e.V. Blaustein verwaltet wird.
 Rhona Mugisha Musaza
Rhona Mugisha MusazaDirektorin der Arbeit in Afrika
Sie ist verheiratet mit Moses Musazi, lebt in Kampala. Sie hat 2 eigene große Söhne, und ein angenommenes Kind, Peter. Rhona war von Anfang an die wichtigste Person in Uganda. Sie leitet die Arbeit vor Ort schon seit den kleinen Anfängen im HInterhof einer Gemeinde. Sie gewinnt die ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer vor Ort. Heute leitet Rhona, die ausgebildete Pastorin ist, auch die Kirche New Jerusalem. Diese ist aus der Arbeit unter den Straßenkindern entstanden und erreicht Menschen in dem Slum, das direkt an das Gemeindgelände anschließt. Die Suppenküche ist, neben den anderen Arbeitsbereichen, Teil der Gemeindearbeit geworden.

Team Afrika

Die Arbeit liegt seit Ihren Anfängen ganz in afrikanischen Händen. Seit den frühen Tagen haben sich ehrenamtliche Mitarbeiter bereit gefunden, den Straßenkindern zu begegnen, sie anzunehmen, sie zu versorgen und sich in ihr Leben zu investieren. Im Lauf der Jahre sind 3 Mitarbeiter, die Leiterin und die Hauseltern, angestellt worden, da sie täglich und vollzeitlich für und mit den Kindern arbeiten.

Team Deutschland

Die Arbeit in Uganda wird vom Verein Fokus Leben gefördert. Es handelt sich um ausschließlich ehrenamtliche Mitarbeiter. Das Team zählt sich zum Freundeskreis von Robinah und unterstützt sie und ihre Vision in Kampala.

Es ist unsere Zielsetzung und unser Anliegen, nicht mehr als notwendig in Abläufe und Entwicklungen einzugreifen, denn wir haben hohen Respekt dafür, wie die Arbeit unter afrikanischer Leitung gewachsen ist und Früchte hervorbringt. Wiir verwehren uns bewusst der Tendenz, unsere europäischen Vorstellungen und unser "besseres" Wissen ungefragt einzubringen, wir freuen uns stattdessen an den Fortschritten, die gerade darum so unübersehbar sind!