Lovina Nuwehareza

Lovina Nuwehareza, around eight or nine years, was found abused and abandoned on the streets around the city surburbs.

Rachel Kusasira, ungefähr sieben Jahre - Grundschule  3. Klasse

Rechael joined the Lords Home in 2012.

Her father is dead, but the mother is alive. Rechaels mother abandoned her with a friend in the pretence that she was going to look for money and would pick her after sometime. But this did not happen. Discovering that she was left with the whole responsibility of looking after Rachael, the so called friend started mistreating her. According to the neighbours, she would lock her inside the house, and she would go for hours without food. By the time New Jerusalem learnt of her plight, she was malnourished, she joined us when she was very timid and her hair was running on her blow.

Aisha Nakimbugwe

Aisha Nakimbugwe, around 14yrs, joined the Lords Home in 2013. She had lost both her parents and she was staying with her partenal grandmother in the village without going to school.

John Senyondo Mukisa

John Senyondo Mukisa  wurde auf der Sraße gefunden während er in Wasserrohren schlief., aus Mülltonnen aß und Drogen nahm. Wir wussten nicht, für wie lange er auf der Sraße lebte, aber wir dachten es seien ungefähr 4 Jahre. In dieser Zeit begann er  in die Suppenküche zu kommen und er interessierte sich dafür, immer Freitags und Sonntags den Gottesdienst zu besuchen. Gott setzte ihn von den Drogen frei. Rhona schenkte ihm Aufmerksamkeit und stellte ihm Fragen zu seiner Vergangenheit. Sie fand heraus, dass seine Eltern an Aids gestorben waren. John lebte bei Seinem Onkel, dieser hatte ihn aber geschlagen. Aus diesem Grund floh John auf die Straße.

Charity Kemigisha

Charity Kemigisha ist eines der ersten Kinder, das einen Paten bekommen hat. Sie lebte zusammen mit ihrer Mutter und sechs weiteren Geschwistern. Der Vater hatte die Familie verlassen und die Mutter wusste nicht, wie sie überleben sollte. Zu der Zeit war sie zwischen  sieben und acht Jahre alt und wir erkannten die Gefahr für das junge Mädchen. Zu diesem Zeitpunkt bekam Charity einen Paten, was für ihre Mutter großartig war.