Kampala Strassenkids /New Jerusalem ist nicht nur eine charitative und soziale Arbeit, sondern ist geprägt von einem christlichen Verständnis. Der Grund, diesen Dienst unter den Armen zu tun, liegt begründet in unserem Vorbild Jesus. Er hat sich immer mit besonderer Hingabe den Randständigen und Ausgesonderten gewidmet. Alle Mitarbeiter von Fokus Leben und New Jerusalem verstehen sich als Nachfolger Jesu. Deswegen gibt es in diesem Dienst als unverzichtbaren Teil auch die Bibelarbeit.

Wer kommt zu einem solchen Angebot? Es sind Menschen, die in Berührung mit der praktischen Liebe der Suppenküche kommen. Solche, die den Respekt und die Wertschätzung der Mitarbeiter spüren. Es sind geschundene Menschen, die durch die Begegnung mit einem lebendigen Glauben selbst zu Gott finden.

Menschen kommen in r Suppenküche zum Glauben, und sie wollen darin wachsen. Die Bibelstunde vermittelt ihnen das Bild, das Gott von ihnen hat. Egal, wie zerstört eine Existenz und eine Identität ist, jedes Leben ist für Gott überaus kostbar und es kann wiederhergestellt werden. Es ist darin begründet dass Gott durch Jesus jeden Menschen mit sich versöhnt hat. 

Die Bibelstunde ist der Ort, an dem Menschen Ihren Wert und ihre Würde erkennen können, wenn sie sich aus den Zuschreibungen ihres elenden Lebens befreien können und zur Hoffnung für sich finden. Wir kennen wunderbare Berichte davon, wie Leben radikal verändert wurden.